Installationsanleitung
OXOcard mit Arduino IDE

 
  • Connector.

    Arduino installieren

    Lade die neuste Arduino IDE Version von der Aduino Website herunter: https://www.arduino.cc/en/Main/Software
    Scrolle zur Arduino IDE und klicke auf den passenden Download-Link für dein Betriebssystem. Auf der nächsten Seite kannst du auf „JUST DOWNLOAD“ klicken um die Daten herunterzuladen und anschließend zu installieren.

  • Connector.

    Sprache ändern

    Öffne die Arduino IDE und dann die Einstellungen:
    Mac: Arduino > Einstellungen
    Windows: File > Preferences
    Ändere unter „Editor language“ die Sprache auf Deutsch (German), klicke auf den OK-Button und starte die Arduino IDE neu.

  • Connector.

    OXOcard hinzufügen

    Öffne erneut die Einstellungen:
    Mac: Arduino > Einstellungen
    Windows: Datei > Voreinstellungen
    Füge nachfolgenden Pfad in die „Zusätzliche Boardverwalter-URLs“ Spalte ein:
    http://oxocard.ch/Arduino/package_oxocard_index.json
    Dann klicke auf den OK-Button.

  • Connector.

    OXOcard auswählen

    Öffne den Boardverwalter:
    Werkzeuge > Board: … > Boardverwalter…
    Im Boardverwalter musst du nach der OXOcard suchen und diese installieren, indem du darauf klickst und dann den „Installieren“-Button drückst. Nachdem du den Boardverwalter geschlossen hast, kannst du nun die OXOcard auswählen:
    Werkzeuge > Board: … > OXOcard Arduino

  • Connector.

    Treiber installieren

    Lade den passenden CH34x-Treiber für dein Betriebssystem herunter und installiere ihn:
    Mac: http://oxocard.ch/Arduino/Downloads/CH341SER_MAC.zip
    Linux: http://oxocard.ch/Arduino/Downloads/CH341SER_LINUX.zip
    Windows: http://oxocard.ch/Arduino/Downloads/CH341SER_WINDOWS.zip
    Damit der Treiber erkannt wird, musst du eventuell deinen Computer Neustarten.

  • Connector.

    OXOcard anschliessen

    Benutze das USB micro Kabel um die OXOcard mit deinem Computer zu verbinden und starte die Arduino IDE neu, falls sie nach dem Neustart geschlossen wurde

  • Connector.

    Port auswählen

    Wähle den korrekten Port aus, an dem die OXOcard hängt:
    Werkzeuge > Port > …
    Beispiel Mac: Werkzeuge > Port > /dev/cu.wchusbserial123
    Beispiel Windows: Werkzeuge > Port > COM4

  • Connector.

    Auf geht's!

    Nun bist du bereit mit dem Programmieren der OXOcard loszulegen. Öffne das erste Beispiel:
    Datei > Beispiele > OXOcard > sample1
    Probiere es aus, indem du oben links auf den Upload-Pfeil klickst.