Spielerisch lernen mit der oxocard

Mit dieser Karte erlernst du die Grundlagen, die jeder Programmierer und jede Programmiererin kennen muss. Wenn du den Kurs vollständig durchspielst, kannst du am Schluss einfache Computergrafiken herstellen, auf Buttonklicks reagieren, Töne erzeugen und mit einem Beschleunigungssensor arbeiten. Du lernst auch, wie Animationen aufgebaut sind und wie iBeacons funtionieren.
Der Abschluss des Kurses ist ein einfaches Spiel, dass du selber programmieren und nach deinen eigenen Wünschen anpassen kannst.

OXOcardComponents

Technische Spezifikation:

 

Modelle:

  • A-Modell: Wird ohne Akku geliefert und wird über eine Mikro-USB-Buchse betrieben.
  • B-Modell: Enthält einen leistungsfähigen LiPo-Akku, die OXOcard kann somit unabhängig von einer Stromquelle benutzt werden.

Packungsinhalt:

  • Booklet „Programmieren lernen mit der OXOcard“
  • 1 OXOcard-Platine
  • 1 Mikro-USB-Kabel
  • 1 Kartongehäuse aus rezykliertem Graukarton
  • 2 selbstklebende Deckpapiere (Vorder- und Rückseite)

Grösse:

111x163mmx5mm, Gehäuse aus rezykliertem Graukarton.

Eingabe:

  • Dreiachsen Beschleunigungssensor
  • 3 Taster + 1 Reset-Taster

Ausgabe:

  • Ein Pixeldisplay bestehend auf 8×8 Pixel
  • Vier einzeln dimmbare LEDs, für die Statusanzeige (Strom, Laden, Programmieren, Bluetooth)
  • Ein Piezo-Lautsprecher für einfache Tonausgaben

Kommunikation:

Die Oxocard verfügt über ein Bluetooth-Low-Power-Modul, welche die Kommunikation zwischen mehreren OXOcards, zu einem Computer oder Handy ermöglicht.
Die OXOcard kann auch als iBeacon konfiguriert werden.